Wir sind die Veränderung!

Das "INBE – Network of Change" ist der Treffpunkt für Menschen, Firmen und Organisationen, die sich und die Welt positiv verändern! Hier finden Sie Dienstleistungen und Inspiration für Ihr persönliches und berufliches Change-Management. Nutzen Sie die gemeinsame Kraft, um das Neue in die Welt zu bringen, das eigentlich schon da ist.

 Stefan R. Keller, INBEGründer


Vorschau:

Wohlfühltage 7./8. Oktober 2017 in Mödling

 

Ausstellung mit Sonderschau, Probe-Behandlungen, Schnupper-Workshops, Modeschau, Vorträge, Podiumsgespräch E-Mobilität und Kabarett mit Thomas Maurer. 

Mehr Informationen



Full Circle - die neue CD von Eva Novak ist da!

"Von den ersten Entwürfen bis zu den finalen recordings & editings für die CD - an vielen Out- & Indoor Studios ist Full Circle entstanden: im Baumhaus im Wald4tel, einer Höhle in Kreta, einer Jurte in der Steiermark, einem unterirdischen Tempel der dem Frieden geweiht ist, und in dem heuer der letzte Track Peace aufgenommen wurde, einem zauberhaften Garten an der hohen Wand und schliesslich dem Adlerhorst in der buckligen Welt. An manchen der Orte durfte ich mehrere Wochen bis Monate verbringen und wurde in der Zeit von Menschen, Tieren und den PflanzenWesen begleitet & inspiriert. In dieser Zeit bin ich mehr und mehr in mir angekommen – davon erzählen die Texte der 15 Songs, die in deutsch gesprochen, in english und der Sprache der Seele gesungen sind.

 

11 Musiker und 2 Produzenten haben mich seit 2016 bis jetzt in der Produktion unterstützt, gemastert wurde in der ehemaligen Siegendorfer Zuckerfabrik, in der mein Großvater als Dreher gearbeitet hat. Erfüllt und dankbar laß ich dieses Kind nun in die Welt ziehen – so schließt sich wieder ein Kreis – ein neuer darf sich eröffnen. Für mich und für euch, die ihr die Musik und Botschaften darin hört und euch – so hoffe ich – davon inspirieren laßt das Leben im Einklang mit der Schöpfung zu leben."

Download


Entdecken Sie neue Produkte und Dienstleistungen auf unserem virtuellen Marktplatz! Die "Aussteller/innen" sind in vielerlei Hinsicht engagiert – ökologisch, sozial, politisch... – und freuen sich auf regen Besuch und großes Interesse!

Zum Marktplatz


Rückblick: "Lebensmittelhandel – quo vadis?"

Am 9. März 2017 fand die Fachtagung der WKNÖ zum Thema "Impulse für den Handel – bio, fair, innovativ. Lebensmittelhandel, quo vadis?" in St. Pölten statt.

Organisiert und moderiert durch INBE (Stefan Keller), in Kooperation mit dem Landhotel Yspertal und der WKNÖ.

Bericht

Neu im Netz(werk)

Film-Tipp

Was bedeutet "Neues Bewusstsein" für Dich?

Für mich bedeutet Neues Bewusstsein „in Liebe sein, mit allen Sinnen empfunden".

 

Veronika Victoria Lamprecht,

Hüterin von Schloss Eschelberg

 


Elfriede Haass-Ehrenfeld, Pionierin
Elfriede Haass-Ehrenfeld, Pionierin

"WILLE – Willst du alles mit dem GANZEN HERZEN mit deinem GANZEN WILLEN TUN – als der, der DU WIRKLICH bist ?

Der Kurs in Wundern ist der beste Wegweiser für mich, um die Erfahrung zu machen, dass ich nicht  sterben kann... und damit ist die Grundangst in meinen Herzen, in meiner Seele vorbei.

SEHEN – will ich Schuld, dann sehe ich eine schuldige Welt mit all ihren Gräueln, oder deklariere ich die Unschuld, dann werde ich eine schuldlose Welt sehen, wo es NICHTS zu fürchten gibt.

Mindtraining: will ich RECHT haben oder GLÜCKLICH sein?"


Wolfgang J. Aurose, Autor "Die Seele der Nationen"
Wolfgang J. Aurose, Autor "Die Seele der Nationen"

"Das Neue Bewusstsein ist die evolutionär bisher umfassendste Verkörperung des zeitlosen Sein und Bewusstseins. Es wird uns erlauben, den buchstäblich lebensbedrohlich gewordenen Bruch zwischen Spiritualität und Wissenschaft zu heilen. Es kann uns schon jetzt beim Übergang vom Ego zum seelischen Ich helfen. Das Neue Bewusstsein ist da, und wartet seiner Entdeckung. Es hat mächtige Feinde und noch mächtigere Unterstützer. Doch sehr viel liegt an uns."


Angaangaq; Schamane, Heiler, Ältester der Eskimo Kalaallit. Foto©SNieder
Angaangaq; Schamane, Heiler, Ältester der Eskimo Kalaallit. Foto©SNieder
«Unser Bewusstsein entwickelt sich. Vor tausenden von Jahren lebten wir wie Tiere. Wir lebten nach dem Instinkt. Dann kamen die Lehren der großen Propheten. Wir wuchsen und begannen zu denken. Wir begannen Zeremonien durchzuführen. Dies führte auch zu Verwirrung. Heute, im Jahre 2013 bekämpfen wir uns immer noch wegen unseres Glaubens.
In der neuen Ebene des Bewusstseins können wir annehmen, was andere denken. Wir können akzeptieren, was andere Menschen glauben und wie sie ihren Glauben ausüben. Mit dem neuen Bewusstsein können wir akzeptieren, was immer das Große Eine uns gibt. Wenn wir diese neue Ebene des spirituellen Bewusstseins erlangt haben, dann können wir leicht und agil durch unser Leben tanzen. Vor allem jedoch macht uns dieses Bewusstsein stark und unzerbrechlich.»

Hier geht es zu 35 weiteren Statements zum Neuen Bewusstsein von Persönlichkeiten aus 5 Ländern.