Bücher – lesen hilft!

Auf dem Weg zu einer neuen Beziehungskultur

in Unternehmen

Lerne in dieser kleinen Publikation Sichtweisen von Menschen kennen, die unternehmerisches Handeln an Vertrauen, Visionen, Möglichkeiten und co-kreativem Gelingen und damit zugleich an würdevollem Handeln ausrichten.

Von Michael Beilmann, Peter Godulla, Nicole Neubauer, Jan Ossenbrink, Patrick Sellier, Dr. Gabriele Sigg, Susanna Suhlrie; Michael Beilmann (Hrsg.)

"Unglaublich kompakt, berührend, motivierend und äußerst praxisnah – da wird für jedes Unternehmen der Einstieg in eine neue Beziehungskultur möglich!" (S. Keller)

Hardcover, 74 Seiten

ISBN-13: 9783751968584

Erscheinungsdatum: 05.08.2020

Ein außergewöhnliches Buch für alle, für die der Mensch aus Körper und Seele besteht, die neue Einblicke in das Leben nach dem Leben gewinnen und in ihr eigenes Leben integrieren wollen.

Ana Pogacnik spricht mit der Seele ihrer verstorbenen Schwester Ajra und bringt dabei die aktuellen Fragen des gesellschaftlichen Wandels, der Corona-Krise und der Bedeutung des Sterbe- und Geburtsprozesses aufs Tapet. Ein äußerst lebendiger, verblüffender und teilweise auch erschütternder Dialog.

Softcover, 124 Seiten

ISBN 978-961-94720-2-6

€ 15,– (CHF 17,–) plus Versandkosten


Der Roman unserer INBE-Mitgründerin Julia Gruber

Marion hat von Humbolds Annäherungsversuchen genug und verschwindet. Dabei sind sich die beiden im Heim so nahe gewesen, vor allem nach Viktors Tod. In seiner Bande fanden sie zueinander, inmitten einer Welt, die ihre Begabungen verkannte. Während Humbold auf Marion wartet, entdeckt er seine Leidenschaft für Skulpturen aus Schrott. Er wird zum international renommierten Künstler – doch das schachbegeisterte Mädchen vergisst er nie.

Ein Roman der verschlungenen Lebenswege, in dem Hoffnungen mit Verspätung erfüllt werden und sich Kreise in der Rückschau schließen.

“Julia Gruber ist eine feine Beobachterin. Sie zeigt, wie auch schwierige Lebensumstände zu Versöhnung und stillem Glück führen können.” (S. Keller)

Taschenbuch: € 11,99 (Paperback, 252 Seiten,

ISBN **978-3-752959-66-6**)

e-Book: € 6,99 (ISBN **978-3-7502-3434-5**)